Abireisen beim Experten buchen

Jahr für Jahr verlassen Tausende von Abiturienten das Gymnasium und das will heutzutage ordentlich gefeiert werden. Der Reisen Blog hat sich unter anderem auf diese Zielgruppe spezialisiert und bietet auf ihrer Webseite Abireisen für partyfreudige Oberstufenabgänger an: coole Reisen mit viel Spaß, Erlebnis, Action und Chillout in einem durchaus gehobenen Ambiente.

Denn dort wo früher internationale Reisen für einen Schüleraustausch auf dem Programm standen und somit bei einer fremden Familie übernachtet werden musste, sehen die heutigen Abireisen anders aus. Mitten im Partyzentrum, dennoch nah am Strand und doch auch mit ruhigen Ecken, geht die Fahrt heutzutage in ein Hotel mit mindestens 3 Sterne. Somit fällt auch der einstige Mief in Jugendherbergen, an denen sich viele erinnern, flach. Deshalb muss eine Abireise rechtzeitig geplant werden, damit auch genügend Zimmerkontingente gesichert werden können.

Als Ziele hat sich Reisen Blog für seine Abireisen die verschiedenen Länder wie Spanien, den Goldstrand und Rimini und Italien, sowie weitere Länder ausgesucht. Dort ist Party und 24 Stunden Action vorprogrammiert. Auf der Webseite können die Abiturienten sich die Hotels genau anschauen und Preise vergleichen. Natürlich haben alle Hotels SAT-TV und viele bieten auch WLAN und Balkon an. All Inclusive gilt heutzutage bei den meisten Unterkünften als Standard. So bleibt also genügend Taschengeld übrig.

Sonderwünsche nimmt das Organisationsteam von Reisen Blog gerne schon vorab auf, so dass weitere Länder speziell für die Gruppe individuell ausgearbeitet werden können. Darüber hinaus bietet der Veranstalter auch noch eine Preisgarantie. Bietet ein anderes Reiseunternehmen dieselbe Reise für billiger an, erhält die Gruppe denselben Preis auch und dazu noch 200 Euro Taschengeld insgesamt. Voraussetzung ist jedoch, dass mindestens 15 Leute anreisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.