Hochzeitsreise der besonderen Art

Kaum ein Hochzeitspaar verzichtet auf die Flitterwochen. Und dem Thema Flitterwochen wird gerne auch viel Zeit gewidmet. Schließlich möchte das jung vermählte Brautpaar die aufregende und sinnliche Zeit nach der Hochzeit für immer und ewig mit wunderschönen und einzigartigen Erinnerungen verbinden. Entweder man entschließt sich zu einer gewöhnlichen Pauschalreise in einem geliebten Urlaubsland oder man denkt einen Schritt weiter und plant einen Roadtrip durch Europa, denn dieser bliebe garantiert im Gedächtnis. Die Möglichkeiten in Europa einen solchen Trip zu planen sind unbegrenzt und es gibt nichts, auf was das Paar verzichten müsste. Ob Sonne, Strand und Meer, Burgen oder Kultur, all das kann Europa bieten, auf dieser Webseite finden sie die Schönsten Sehenswürdigkeiten auf der Welt.. Wer Zeit hat und früh genug diesen Trip plant, kann sehr günstige Flüge und Hotels von Land zu Land buchen. Die Flugzeiten sind ebenfalls nie länger als mit drei Stunden zu veranschlagen, von Jetlag keine Spur!

So könnt die Traumreise aussehen

Eine Hochzeitsreise durch Europa lässt sich natürlich sehr individuell planen und gestalten. Je nachdem wie viel Zeit man für die Flitterwochen hat, bietet sich beispielsweise eine Reise durch 5 Städte in Europa an, wie:

  • Madrid, Spanien
  • London, Großbritannien
  • Venedig, Italien
  • Paris, Frankreich und
  • Lissabon, Portugal.

Plant man für 3 Wochen seine Flitterwochen, so kann man jeweils ca. 4 Tage mit seinem Schatz in einer der schönsten Städte Europas genießen. Darüber hinaus kann man im jeweiligen Land die kulturellen sowie die landschaftlichen Aspekte kennenlernen und dabei vielleicht seinen Favoriten für die nächste Pauschalreise herausfinden.

Die Hochzeitsplaner

Wer keine Zeit, aber dennoch große Lust verspürt, seine Hochzeitsreise durch Europa zu machen, der kann auch auf den Service eines entsprechenden Dienstleisters zurückgreifen. Es gibt einige, gute Reiseveranstalter, die sich auf Hochzeitsreisen im In- und Ausland spezialisiert haben und sicherlich noch mit der einen oder anderen Idee inspirieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.