Testbericht über eine der neuen DJI Phantom Drohnen

Einmal mehr hat sich DJI bemüht eine bereits ausgesprochen gute Drohne weiterzuentwickeln und damit die DJI Phantom 4 Advanced hervorgebracht. Wo bereits das Standartmodul, die DJI Phantom 4 eine ausgesprochen gute Kameradrohne war, welche schon bald als professionell bezeichnet werden konnte, so hat man bei der DJI Phantom 4 Advanced die Kamera verbessert und selbst der mitgelieferte Akkumulator wurde ebenfalls überarbeitet. Wie auch schon auf dieser Webseite findet man hier bei uns einen ausführlichen Bericht zu dieser nahezu perfekten Drohne.

Das bedeutet das die Drohne nun anstelle einer 12 Megapixel Kamera, eine 20 Megapixel Kamera liefert. Der Akku wurde von 5350 mAh um 520 mAh auf 5870 mAh erhöht und ist damit auf dem Niveau der DJI Phantom 4 Pro. Optisch unterscheidet sich weder die DJI Phantom 4, noch die teuerste DJI Phantom 4 Pro Version voneinander. Sie alle haben ein sehr edles Hochglanz Finish bekommen.

Alles was man heute noch braucht um einen Quadrocopter wie die DJI Phantom 4 Advanced in die Luft zu bekommen ist ein Smartphone, wobei es egal ist ob Apple oder Android, beide Systeme funktionieren Einwandfrei. Also heißt es zu Hause nur noch die Drohne auspacken, die Batterie an das Netzteil hängen und den Akku auf 100% laden, danach ist man fast schon Flugbereit!

Bei den Sensoren hat man nach wie vor über eine Hinderniserkennung nach vorne, sowie ein aus Ultraschall und 3D Kamera bestehendes Vision Positioning System. Mit diesem XPS ist die Drohne in der Lage selbst dann problemlos zu starten, zu landen und die Höhe zu halten, wenn das GPS einmal kein Signal mehr empfängt. Leider muss man nach wie vor zu der DJI Phantom 4 Pro greifen, wenn man denn auch Hinderniserkennung zur Seite haben möchte.

Spätestens bei der Kamera merkt man aber dann auch schon deutlich wo der Unterschied zur alten DJI Phantom 4 besteht. Es wurde ein 1 Zoll großer Sensor eingesetzt, welcher auf satte 20 Megapixel kommt und dabei mehr Leistung und bessere Bilder liefert als die meisten aktuell erhältlichen Aktionkameras! Solch ein großer Sensor hat den Vorteil dass er viel besser in der Lage ist glasklare Bilder aufzunehmen. Wo andere Drohnen teilweise Sensoren einsetzen die nur 1/3 der Größe von dieser Kamera haben, kann man sich bereits vorstellen welchen unterschied es hier gibt. Wo vorher ein 20 Pixelbild auf einen 1 / 2,3 Zoll Sensor gepresst werden musste, hat man nun 1 Zoll Platz. Daher ist die DJI Phantom 4 Advanced nun auch in der Lage 4k Videos mit 60 Bildern pro Sekunde zu liefern. Die meisten anderen Drohnen in diesem Preisbereich bieten hier maximal 30 BpS an. Auch kann die Verschlusszeit bei Bildern nun auf 1/2000s hinabgesetzt werden, was bedeutet das Rolling-Shutter-Effekte ausbleiben. Endlich bietet die Kamera auch verschiedene Blenden zwischen f/2,8 – f/11 an und dadurch kann man dann auch gänzlich neue Belichtungszeiten nutzen und völlig neue Effekte erreichen. Da die Kamera dazu nun auf einem 3 Achsen Gimbal liegt, bekommt man auch während dem gesamten Flug und selbst bei Windböen noch immer unglaublich ruhige Videoaufnahmen hin. Damit kann man selbst hohen Ansprüchen gerecht werden.

Dies alles bedeutet das man nun mit der DJI Phantom 4 Advanced auch die verschiedenen cinematografischen Projekte umsetzen kann, welche zuvor stets Anfänger und Fortgeschrittene vor große Probleme gestellt haben, da man deutlich mehr Geld ausgeben musste um diese Qualität zu erreichen.

Wie mittlerweile alle DJI Drohnen verfügt auch die Phantom 4 Advanced über verschiedene Modi mit denen man besondere Flugmanöver fast ohne eigenes Zutun ausführen kann. Hinzukommt die Vorgabe von Wegpunkten welche die Drohne im Draw-Flugmodus nacheinander abfliegt und ein bestimmtes Ziel stets im Blick behält. Egal ob die Flughöhe gehalten werden soll oder ob Steigungen oder auch ein Sinkflug gemacht werden sollen. Die DJI Drohne wird ihre Vorgegebene Flugroute verfolgen und sie bekommen das Ergebnis welches sie haben wollten.

Wie alle DJI Drohnen besitzt die DJI Phantom 4 Advanced natürlich auch eine „Zurück zur Basis“ Funktion. Dies ist eine der wichtigsten Sicherheitsfunktionen bei Drohnen welche es ihnen erlaubt bei Systemfehlern oder kritischem Akkustand von selber zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Dies beinhaltet auch, wenn das Signal zur Fernsteuerung gestört wird und verloren geht, wird die Drohne stets versuchen zu ihrem Ausgangspunkt zurück zu kehren. Aufgrund der Sensorik ist die Drohne in diesem Modus auch in der Lage Hindernisse zu erkennen und diesen auszuweichen. Fällt das GPS und damit die Höhenmessung aus, wird diese Funktion vom Vision Positioning System übernommen.

Fazit zu DJI Phantom 4 Advanced

Unsere klare Empfehlung ist es eine DJI Phantom 4 Advanced zu kaufen Die überarbeitete DJI Phantom 4 Advanced zeigt das selbst Anfänger mit einer sehr guten Drohne ausgesprochen gute Luftaufnahmen herzaubern können. Man braucht nicht einmal mehr wirklich fliegen können, wenn man die entsprechenden Modi nutzt. Mit der Phantom 4 Advanced bekommt man eine Einsteigerdrohne mit Semiprofessionellen Fähigkeiten die keinerlei Wünsche mehr offen lässt, denn wer hier noch nach mehr verlangt, der sollte direkt nach einer Professionellen Drohne Ausschau halten.

Die passenden Kopfhörer für Xbox

Die Xbox bietet viele Möglichkeiten für Spiele, doch für einen perfekten Spielgenuss kommt es häufig auf die richtigen Kopfhörer an. Die Kopfhörer sollten eine gute Akustik bieten, ebenso sollten sie über genügend Tragekomfort verfügen, wenn man sie über mehrere Stunden tragen will. Nicht immer weiß man genau, welche Kopfhörer man kaufen soll. Bei verschiedenen Portalen kann man Testberichte über Kopfhörer abrufen.

Testberichte erleichtern die Auswahl

Bei diesen Portalen findet man viele Tipps zum Kauf von Kopfhörern für die Xbox, man findet Bewertungen für Kopfhörer verschiedener Marken:

  • Sennheiser
  • Logitech
  • Philips
  • Sony

Mit Sternen werden die Kopfhörer nach Klang, Komfort und Preis bewertet, zusätzlich wird eine Gesamtwertung mit Sternen gegeben. Ausführliche Berichte gehen ins Detail, man erhält umfassende Informationen. Testberichte zu Xbox helfen bei der Wahl der richtigen Kopfhörer, Detailfotos sind vorhanden. Die Kopfhörer können nicht immer nur für die Xbox verwendet werden, sondern sie können zusätzlich für andere Konsolen genutzt werden. Nicht nur Kopfhörer sind für die Xbox geeignet, denn mit einem Headset kann man zusätzlich ein Mikrofon verwenden.

Was man beim Kauf beachten sollte

Ein wichtiges Kriterium für den Kauf von Kopfhörern ist der Preis, doch ebenso wichtig sind Klang und Komfort. Auch sollte man überlegen ob Kabellose Kopfhörer wie auf dieser Webseite nicht auch durchaus von Interesse sein können, da sie einem sehr viel mehr Freiheiten ermöglichen. Gute Kopfhörer kann man bereits zu günstigen Preisen kaufen, man erhält sie oft schon für 30,00 Euro oder weniger. Für welche Modelle man sich entscheidet, hängt davon ab, auf welchen Funktionsumfang man Wert legt. Will man die Kopfhörer kaufen, führt ein Klick vom Testbericht direkt in den entsprechenden Shop, wo man bestellen kann. Tipps von der Redaktion sind vorhanden, immer neue Testberichte kommen hinzu.

Druckerpatronen für den heimischen Drucker günstig bestellen

Egal ob von Epson, HP, Canon oder Brother man kann hier viele Drucker und Multifunktionsgeräte kaufen, die mit Tinte betrieben werden. Verwendet man die Originaltinte der entsprechenden Hersteller, kann das auf die Dauer ziemlich teuer werden, vor allem, wenn viele Drucke erforderlich sind. Eine Alternative dazu bieten Online Tintenpatronenhersteller mit den kompatiblen Patronen an.

Kompatible Patronen bei Online Anbietern

Bei den meisten Online Anbietern werden keine teuren Originale angeboten, doch trotzdem müssen die Kunden auf Qualität nicht verzichten. Bei den Tintenpatronen dieser Online Anbieter wird darauf hingewiesen, dass es sich um kompatible Patronen handelt. Mit den Patronen, die man kaufen kann, spart man nicht nur bares Geld, sondern man schont die Umwelt. Leere Patronen werden wieder mit Tinte befüllt, dafür wird ausschließlich Qualitätstinte verwendet. Die Füllmenge entspricht dem Inhalt der Original-Patronen oder ist sogar noch etwas mehr. Die Umwelt wird durch weniger Kunststoff belastet, denn die leeren Patronen können mehrmals befüllt werden. Mit den Tintenpatronen erzielt man gestochen scharfe Drucke, genau wie mit den Original-Patronen. Sogar bei intensiver Lichteinstrahlung verblassen die Drucke nicht.

Viele Vorteile bei nicht Marken Herstellern

Für die verschiedensten Geräte werden bei den Herstellern die passenden Tintenpatronen angeboten. Man kann einzelne Patronen kaufen, ebenso kann man Packungen mit mehreren Patronen auswählen. Die üblichen Farben

  • Schwarz
  • Cyanblau
  • Magentarot
  • Gelb

werden angeboten. Wer häufig drucken muss, kann richtig toll sparen, indem er Großpackungen kauft, die 10 oder 20 Patronen enthalten. Verschiedene Geräte von Markenherstellern funktionieren mit mehreren Patronen, während für andere Geräte Patronen erforderlich sind, in denen alle Farben enthalten sind. Bei den meisten Anbietern kann man auf eine schnelle Lieferung vertrauen. Wer noch bis 14:00 Uhr bestellt, bekommt die Waren bereits am nächsten Tag geliefert.

Die neusten Handys mit mehr Leistung

Alles hat mit einem Handy angefangen und heute hat man kleine Kraftpakete wie:

  • Smartphones
  • iPhones
  • Tablets
  • MacBook

zur Verfügung und natürlich hat man auch Internetzugang, denn ohne geht einfach nichts mehr. Sehr oft ist man mit seinem Vertrag sehr zufrieden und möchte lediglich das neuste Gerät nutzen. Diese bekommt man am besten auch online, denn die Shops haben die neusten Geräte im Angebot. Natürlich kann man auch hier sehr oft günstige Angebote nutzen.

Finanzieren leicht gemacht

Natürlich sind die neusten Geräte auch oft trotz der Angebote doch recht kostspielig, aber man kann sie dennoch bekommen, denn manchmal kann man sie auch finanzieren durch Ratenzahlungen oder Ähnlichem. Bei Online-Shops kann man ganz individuell alles heraussuchen, was für einen selbst Priorität hat. Heute braucht man keine Angst mehr davor haben, dass man durch den Angebote Dschungel nicht mehr durchblickt. Alle Prioritäten kann man schon im Vorfeld festlegen. Auf jeden Fall kann man immer das für sich richtige herausfinden.

Weitere Besonderheit verschiedener Handy Anbieter

In dem Internet kann man aber auch tolles Zubehör bekommen. Alles in allem gibt es online eine riesige Auswahl, die auf den ersten Blick vielleicht ein bisschen viel und unübersichtlich scheint, aber dem ist nicht so, denn alles ist so genau aufgelistet und in den AGBs steht alles genau erklärt. Für jeden gibt es genau das Richtige, denn wenn man sich damit befasst, dann ist es überhaupt nicht schwierig. Eigentlich ist es ganz einfach, denn man kann die Suchkriterien genau festlegen. Zu stöbern macht hier großen Spaß, aber man sollte sich auch selbst davon überzeugen.

Getränkekühlschrank mit wenig Stromverbrauch

Der Verbrauch an und für sich spielt in so vielen Bereichen unseres Lebens eine übergeordnete Rolle. Wie viel Essen braucht bzw. verbraucht man? Wie viel Benzin verbraucht das aktuelle Auto im Schnitt? Wie viel Strom saugt der neue Fernseher über das Jahr gerechnet? Was kann der neue Kühlschrank? All diese Fragen werden mit verschiedenen Siegeln beantwortet, so dass der Verbraucher beruhigt sein kann. Vor allem bei Kühlschränken herrscht dahingehend Transparenz vor.

Lange Zeit galten Kühlschränke als Energieverschwender. Spitzenmodelle benötigen heutzutage nicht einmal mehr eine kWh pro Tag. Interessanter ist es dahingehend mit einem Getränkekühlschrank mit wenig Stromverbrauch. An dieser Stelle ergeben sich nämlich mehr Schwachpunkte. Zum einen werden diese Kühlschränke nicht hin und wieder aufgefüllt und allmählich geleert, wie es beim herkömmlichen Kühlschrank in der Küche ist. Wird eine Party gefeiert, wird der Kühlschrank angeworfen. Er wird mit warmen Getränken aufgefüllt und soll diese möglichst schnell runterkühlen. Des Weiteren ist zu beachten, dass, wenn ein Verbraucher einen Getränkekühlschrank mit wenig Stromverbrauch erwerben will, so auf die Verglasung geachtet werden muss. Die meisten Getränkekühlschränke verfügen über eine Glastür. Dies ist vor allem auf optische Gründe zurückzuführen. Auch ein praktischer Hintergrund lässt sich erkennen. Der Verbraucher kann im Vorhinein durch die Glasscheibe betrachten welches Getränke er bevorzugt und wo er hinzugreifen hat. Doch eine Glastür weist keine sehr gute Isolation nach. Eine Doppelverglasung sollte in der Folge zumindest vorherrschen.

Zum Schluss stellt sich die Frage, wo diese Kühlschränke günstig gekauft werden können. Hin und wieder kann der Elektromarkt in der Nähe ein gutes Angebot vorweisen. In der Regel gestalten sich Einkäufe über das Internet jedoch günstiger. Wer sich der Thematik Kühlschränken im Allgemeinen widmen will, der sollte verschiedene Testseiten aufsuchen. Der Verbraucher kann auf eine sehr große Auswahl und günstige Preise zurückgreifen.